Muss ich renovieren nach genau einem Jahr?

Muss ich renovieren nach genau einem Jahr?

Hallo, ich habe einen Mietvertrag, der vom 01.10.09 bis 30.09.10 eine Festmietzeit hat und danach in ein unbefristetes Mietverhältnis übergeht. Hierzu habe ich zwei Fragen. Als erstes würde ich gerne wissen, ob ich nun theoretisch bis zum 29.09.10 meine Kündigung einreichen kann, denn in meinem Mietvertrag steht, dass für die Festmietzeit die ordentliche Kündigung ausgeschlossen ist und es steht keine separate Frist zur Kündigung zum Ende der Festmietzeit. Als zweites würde ich gerne wissen, ob ich alle Wände neu streichen muss oder nicht bzw. wieviel Prozent eines Kostenvoranschlages ich zahlen müsste. In meinem Vertrag steht, dass wenn ich LÄNGER als ein Jahr dort gewohnt habe ich 20 % zahlen muss, nun wohne ich dann aber GENAU ein Jahr in der Wohnung, wenn ich wieder ausziehe. Die Wände waren geweißt beim Einzug, allerdings kam beim Setzen von Farbfeldern teilweise fast die Tapete mit runter. Muss ich diese z. B. roten Farbstreifen nun noch überpinseln? Dann kommt vielleicht noch die ganze Tapete runter? Für hilfreiche Informationen wäre ich sehr dankbar.

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.