Möbel entsorgt, Anzeige wegen Diebstahls

Möbel entsorgt, Anzeige wegen Diebstahls

Hallo, Ich habe vor 3 Jahren ein Haus angemietet in dem einige Möbel standen u.a eine Einbauküche. Die Einbauküche ist im Mietvertrag vermerkt, alle anderen Sachen nicht. Dort steht lediglich das die Möbel nach Auszug ggf entsorgt werden müssen. Das Haus habe ich damals von einer Wohnungsverwaltung die im Auftrag des Vermieters gehandelt hatte angemietet. Diese hat mir das Haus mit den Worten übergeben: „Was sie von den Möbeln nicht haben wollen, müssen sie dann entsorgen.“ Jetzt bin ich ausgezogen und habe vom Vermieter (der der Wohnungsverwaltung zwischenzeitlich gekündigt hat) eine Anzeige wegen Diebstahls bekommen, da seine Möbel fehlen, die ich ja (meiner Meinung nach vertragsmäßig) entsorgt habe. Die Einbauküche war bei meinem Einzug bereits 26 Jahre alt, alles andere lag auch so in dem Rahmen. Es gab weder zum Einzug noch zum Auszug ein Übergabeprotokoll, so das nicht nachvollzogen werden kann welche Möbel überhaupt bei Anmietung und Auszug im Haus waren. Habe ich mich hier wirklich des Diebstahls schuldig gemacht, oder war es mein gutes Recht, wenn nicht sogar Pflicht die Möbel zu entsorgen?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.