Mietvertrag : Betriebskostenabrechnung bei Wirtschaftseinheit

Kostenlose Rechtsfrage zum Mietvertrag und der Betriebskostenabrechnung bei Wirtschaftseinheit. Das verschiedene Mietshäuser zu „Wirtschaftseinheiten“ zusammengeführt werden können ist ja offensichtlich, unter bestimmten Voraussetzungen, möglich.

Welche Voraussetzungen sind das ?

Ich lese überall nur, das eine getrennte Abrechnung nur dann erfolgt, wenn im Mietvertrag dies ausdrücklich vermerkt wurde.
In einem Mietvertrag ist keine Angabe zu einer „Wirtschaftseinheit“ zu finden, zumal das Nachbarhaus auch eine andere Anschrift hat. Im Mietvertrag ist die Abrechnung nach m² vereinbart, aber nicht in welcher Höhe.


WAS muss in einem Mietvertrag stehen, damit getrennt abgerechnet wird.

Auch lese ich, dass es bei einer Zusammenlegung zu einer Wirtschaftseinheit es immer um Mietwohnungen geht. In dem Haus, mit dem jemand zusammen berechnet wird sind zwar auch Wohnungen, aber auch zwei große Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss.

Dürfen solch verschiedene Häuser überhaupt zusammen berechnet werden ?

Vielen lieben Dank an alle, die antworten.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.