Mietschaden Rolladen Schalosien

Mietschaden Rolladen Schalosien

In dem von uns gemieteten Haus war ein Rolladen defekt. Dieser wurde repariert. Jetzt geht es um die Bezahlung. Wir zahlen jedes Jahr eine Private Haftpflicht die der Vermieter
für das Haus abgeschlossen hat. Springt die Versicherung ein und zahlt den Schaden ???



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Mietschaden Rolladen Schalosien

  1. Die Haftpflichtversicherung kommt für normale Schäden an den Teiles des Gebäudes nicht auf. Ist ein Rolladen defekt, so ist der Vermieter verpflichtet diesen zu ersetzen.
    Im Rahmen der Kleinstreparaturklausel kann er allerdings kleine Arbeiten im Einzelfall bis zu einer Rechnung von 75 Euro unter Angabe einer Maximalgrenze auf den Mieter abwälzen.
    Fehlen Höhe der einzelnen Reperatur und eine Maximalgrenze im Mietvertrag ist die Klausel unwirksam.

    Wer hat den Auftrag zur Schadensbehebung an die Firma gegeben? In erster Linie ist dieser auch für die Begleichung der Kosten verantwortlich.
    Insbesondere ist der Schaden selbst für sich ein wichtiger Punkt der Frage. Wenn es sich bei dem Schaden um ein Teil handelt, das der Mieter ständig in die Hand nimmt, demnach der Gurt, dann ist eine Abwälzung der Kosten per Kleinstreparatur durchaus möglich.
    Diese soll aber nur dann greifen, wenn es sich üblicherweise um Dinge handelt, die im ständigen Gebrauch des Mieters liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.