Mietrecht: Vermieter ohne die Erlaubnis in die Wohnung

Mietrecht: Vermieter ohne die Erlaubnis in die Wohnung

Darf ein Vermieter ohne die Erlaubnis seines Mieters in die Wohnung des Mieters rein? Und wenn ihm darin etwas nicht passt das Schloss austauschen, sodass der Mieter nicht mehr hinein kann?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

6 thoughts on “Mietrecht: Vermieter ohne die Erlaubnis in die Wohnung

  1. nein darf er nicht,

    denn betritt der Vermieter mit Hilfe eines Zweit- oder Universalschlüssels ohne Wissen und Willen des Mieters die Wohnung, begeht er nicht nur Hausfriedensbruch,

    sondern gibt dem Mieter einen Grund zur fristlosen Kündigung des Vertrages

    LG Berlin vom 09.02.1999 – 64 S 305/98, WuM 1999, 332;

    AG Heidelberg vom 06.11.1975 – 23 C 144/75, WuM 1978, 69.

  2. Einzig im Falle einer Gefahr für Leib und Leben oder um Sachschäden zu vermeiden, sprích nur im Notfall.
    In allen anderen Fällen gilt die von Rheinhard getätigte Aussage.

  3. Jetzt würde mich aber mal interessieren: Gibt es wirklich noch Fälle wo ein Vermieter in dem Glauben ist es handle sich bei einer Mietwohnung um seinen Besitz den er betreten kann wie es ihm gefällt?
    Eigentlich sollte doch jedem Vermieter klar sein, dass er damit Hausfriedensbruch begeht der Mieter fristlos kündigen kann und er sich auch noch einer möglichen Anzeige wegen Sachbeschädigung und Diebstahl aussetzt.

  4. ja, gibt es .hab das auch schon öfter hinter mir.
    dann meint die vermieterin, der handwerker war grad da und wollte nicht warten. aber wenn es dann um die heizung etc geht, hätte man doch wenigstens hinterher anrufen können und bescheid geben können, oder?
    ich versuch hier grad aus meiner wohnung zu kommen, was nich so einfach is, weil erst mal was andres passendes zu finden is echt schwierig. jetzt wollen die aus der warmmiete (alles drin außer strom) noch wieder ne miete mit nebenkosten machen. ich bin grad dabei zu prüfen ,inwieweit die das dürfen. gute nacht allerseits

  5. Wirklich ärgerlich für dich.
    Hoffentlich steht ihm Mietvertrag fest wie die Art der Nebenkostenabrechnung erfolgt. So mir nichts dir nichts da was zu ändern geht dann nämlich nicht so einfach. Ich wünsche dir, dass du schnell eine schöne Wohnung findest und wieder Ruhe im Karton ist.
    Das Helferlein

  6. habe nur drin stehen, warmmiete in höhe von 220 EUR. Wobei ich jetzt schon mal um 20 Euro irgendwann erhöht hab, weil sie sich aufgeregt hatten, dass die Heizkosten so gestiegen sind.
    Deshalb, werde noch mal n anwalt anrufen und das direkt nachfragen.
    damit ich dann schon mal was weiß und „auftrumpfen“ kann, wenn die was wollen.
    vielleicht hab ich ja am we glück mit meiner anzeige in der zeitung. weil so is nich wirklich was zu finden.
    schönen abend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.