Mietklausel wirksam?

      Keine Kommentare zu Mietklausel wirksam?

Mietklausel wirksam?

Huhu,

mein Freund hat am 21.11. die Übergabe seiner Wohnung mit seinem Vermieter vereinbart.

Nun macht ihn ein wenig eine Mietklausel im Vertrag sorgen.

Dort steht im §14,Abs.:3 „Instandhaltung der Mietsache“:
„Der Mieter ist verpflichtet,während der Mietzeit-spätestens bei Ende des mietverhältnisses-die je nach Grad der Abnutzung erforderlichen Schönheitsreparaturen auf eigene Kosten auszuführen.
Zu den Schönheitsreparaturen gehören semtliche Anstriche sowie das Tapezieren der Decken und Wände,das Streichen der Heizkörper einschließlich der Heizrohre,der Innentüren sowie der Fenster und Außentüren von innen.“

Er hat die Wohnung vor einem guten Jahr unrenoviert übernommen.Eine Wand ist im Wohnzimmer daher auch braun geblieben (hatte der Vormieter anscheind so gestrichen) und die restlichen Wänder hatte mein Freund mit teilweise roten Strichen „verziert“…

MUSS er dann die Wohnung renovieren,oder da er die auch unrenoviert übernommen hat,brauch er die auch nicht renovieren?

Für Hilfe wäre ich dankbar (am besten mit einem link für den Auszug aus dem Gesetz,dass wir dem Vermieter notfalls unter die Nase halten können,wenn er sich quer stellt.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.