Hausverwaltung gewechselt: Kaution wird nicht ausgezahlt

Kostenlose Rechtsfrage: Die Kaution wurde nach Auszug nicht zurück gezahlt, da sich die Hausverwaltung geändert hat. Wie kann der Ratsuchende nun reagieren? Wer ist für die Auszahlung der Mietkaution verantwortlich?

Die Rechtsfrage zur Auszahlung der Kaution im Detail

Sehr geehrte Damen,
sehr geehrte Herren,

ich hab eine Frage betreffend der Mietkaution. Ich habe ein Wohnung bei einer Wohnungsgesellschaft „Awobag Allgemeine Wohnungs- und Beteiligungs AG“, diese hat das Unternehmen Centerra mit der Verwaltung im Jahr 2009 betreut. In diesem Zeitraum habe ich die Wohnung gekündigt und bin fristgerecht am 01.03.2010 ausgezogen. Es gab eine Wohnungsbegehung und nach Protokoll und Heiz- / und Nebenkosten Arechnung gab es keine Nachzahlungsforderungen, bei den Nebenkosten gibt es sogar noch Rückzahlungen die vom Unternehmen mir gegenüber ausstehen.

Nun zur eigentliche Frage,

die Centerra hält seit dem Auszug die Mietkaution von ca 630 € zurück mit der Begründung die Konten seien Ihnen nicht zugänglich die Rückzahlung ist auch nicht eingegangen bisher, ca. 110 €. Nun ist es so dass ich derzeit aufgrund nur einer geringen Beschäftigung Sozialhilfe empfange und ich nicht weiß wie ich dagegen vorgehen kann außergerichtlich oder ob ich einen Anwalt unbedingt einschalten muss und ob es Gerichtskostenhilfe bei diesem Fall gibt. Bisher weigerte sich bei jeder Kontaktaufnahme (leider nur Telefonisch) irgendwas in die Wege zu leiten.

Ich hoffe mir kann jemand hier helfen und vielen Dank im Voraus.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

2 thoughts on “Hausverwaltung gewechselt: Kaution wird nicht ausgezahlt

  1. Hallo, ich würde dir raten die Kaution noch einmal schriftlich einzufordern.
    Drohe dabei mit der Einschaltung eines Rechtsanwaltes und das du gegebenenfalls die Kaution als Kredit aufnimmst und ihnen die Kreditkosten ebenfalls in Rechnung stellen wirst.
    Üblich sind maximal sechs Monate in denen der Vermieter die Kaution zurück behalten darf.
    Da keine Nachzahlungen offen sind und die Übergabe der Wohnung wohl glatt gelaufen ist, bist du meiner Meinung nach voll im Recht
    Suche mal hier auf der Seite oben unter Urteile ob da nicht ein Urteil zur Rückzahlung der Kaution zu finden ist
    Das Helferlein

  2. dem Vermieter steht eine angemessene Zeit zur Überprüfung der Frage, ob er noch Ansprüche aus dem Mietverhältnis hat, zu;

    für die Abrechnung hat der Vermieter in der Regel ca. 3 – 6 Monate zur Verfügung;
    je nach Fallgestaltung kann die Frist auch länger oder kürzer sein
    wobei es darauf ankommt, in welcher Zeit es dem Vermieter zuzumuten ist, gegenüber dem Mieter abzurechnen (so auch BGH VIII ZR 71/05).

    Bundesgerichtshof Entscheidungen
    Zur Rückzahlung der Mietsicherheit (Mietkaution)

    BGH zur Rückzahlung der Mietsicherheit (Mietkaution) bei noch nicht abgerechneten Betriebskostennachforderungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.