Kündigungsfrist – 3 Monate zum Quartalsende?

Kündigungsfrist – 3 Monate zum Quartalsende?

Hallo,

ich bin neu hier und hab leider noch nicht ganz durchgesehen wie man nach ähnlichen bzw gleichen Themen sucht.

Zu meinem Anliegen:

Ich wohne mit einer Freundin zur Miete in einer Eigentumswohnung. Nun wollen wir ausziehen, aber im Mietvertrag (ein käuflich erworbener Einheitsmietvertrag) steht das wir mit einer drei monatigen Kündigungsfrist zum Quartalsende kündigen können.

Wir haben zunächst zum 31.05.2010 gekündigt, aber die Frau meines Vermieters sagte mir – sie wolle es von ihrem Anwalt prüfen lassen.

Gibt es eine rechtliche Regelung? Ich habe überall NUR von einer (gesetzlichen) dreimonatigen Kündigungsfrist gelesen!

Zudem wollt ich einmal fragen, welches Recht die Frau meines Vermieters hat. Es ist die Eigentumswohnung der Familie, aber als Vermierter steht nur der Mann im Mietvertrag. Muss ich mich mit der Frau auseinandersetzen und sie gegebenenfalls in die Wohnung lassen?

Wäre unglaublich nett, wenn ihr mir schnell weiter helfen könntet!!!
Danke =)



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Kündigungsfrist – 3 Monate zum Quartalsende?

  1. Hallo KartoffelSchale
    Sofern der aktuelle Mietvertrag nach dem 01.09.2001 geschlossen wurde, ist die Klausel zur Kündigung per Quartalsende unwirksam.
    Sollte der Mietvertrag länger bestehen, kommt es zwingend darauf an, ob es sich um eine frei verhandelte Vereinbarung beider Parteien handelt, oder ob lediglich eine Option im vorgefertigten Vertrag durch ankreuzen Bestandteil des Vertrages wurde.

    Sofern nur der Mann eingetragener Vermieter ist, so ist auch nur er Ansprechpartner und kann Entscheidungen fällen.
    Ob es aber ratsam ist mit der Frau auf Konfrontation zu gehen muss bezweifelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.