kündigung wegen eigenbedarf

kündigung wegen eigenbedarf

einen schönen guten tag!

uns wurde die wohnung vor ein paar tagen mündlich wegen eigenbedarfs bis zum ca. nächsten jahr im sommer 2011 gekündigt. ( unserem nachbarn 1 tag später). unser vermieter möchte in beide wohnung seine büros bzw. ein lager einrichten (sich vergrößern). wir wohnen über dem geschäft. die mietdauer beträgt bis heute bei uns knapp 1,5jahre, beim nachbar 2,5jahre.

meine frage: muss der vermieter für eine vergleichbare wohnung sorgen?
muss der vermieter kosten für einen nicht geplanten umzug und für nicht
geplante neue renovierungen bezahlen bzw. sich beteiligen?

lg

vielen dank im voraus



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.