Kaution

      1 Kommentar zu Kaution

Kaution

Hallo, ich hätte eine Frage:

Ich zog vor 2 Jahren in einen Altbau, bezahlte dort Kaution 500€!

Die Kaution wird im mietvertrag nicht erwähnt, es gibt einen von ihr aufgesetzten Zettel, wo draufsteht: Kaution für küchenblock 500€

D.h. für den Rest der wohnung habe ich quasi keine Kaution bezahlt!

Nun bin ich gerade am ausziehen.. Nachdem ich alle Schränke im BAD rausgestellt habe, sah ich, das die randleiste unter dem abwasserrohr im Bad mit Wasser vollgezogen ist! Wohl lief vom sifon aus Wasser dortrunter!

Nun macht mein Vermieter Terror und meinte, das dies mit der Kaution verrechnet wird..
Wie aber von ihr aufgesetzt, zahlte ich Kaution NUR FÜR KÜCHE..

Ist es rechts von ihr, diese jetzt für den schaden im
Bad zu verwenden?!

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Ein Kommentar zu “Kaution

  1. Helferlein

    Nun, im ersten Anschein könnte man sagen, du hast keinen Nachmieter gestellt, also gibt es auch keine Kaution.
    Oder, du bekommst sie erst, wenn ein neuer Nachmieter gefunden wurde.
    Versuche es auf dem diplomatischen Weg, da dir sonst nur der Weg per Anwalt / Zivilklage bleibt, was die 800 Euro schnell auffressen kann.

    Das Helferlein

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.