Katze in Mietwohnung

      Keine Kommentare zu Katze in Mietwohnung

Katze in Mietwohnung

Hallo
Ein solches Thema wurde ja schon des öfteren in diversen Foren und im gesamten Netz behandelt. Nach längerer Suche habe ich jedoch nichts passendes zu meinem expliziten Problem gefunden.
Also…ich wollte mir eine Katze anschaffen. Im Mietvertrag ist geregelt, dass vorher der Vermieter gefragt werden muss. Ich hatte mit keinen Problemen gerechnet, da der Vermieter bei der Wohnungsübergabe sagte, dass Haustiere prinzipiell erlaubt sind. Aus Rücksicht wollte ich natürlich trotz fragen. Der Vermieter hat die Anfrage jedoch abgelehnt, da Katzen markieren und in einer Wohnung schon mal der komplette Fußboden erneuert werden musste.
Darauf hin habe ich noch einmal persönlich mit dem Vermieter geredet. Ich war im Gespräch der Meinung, dass es selbstverschuldete Verschmutzung wäre und eh ich für den Schaden aufkommen müsste. Darauf meinte der Vermieter nur, dass die Renovierung 3000 Euro kam und trotzdem nicht zustimmen kann.
Meine Freundin und ich sind mit Haustieren aufgewachsen und ohne fehlt uns etwas. Deswegen ist uns das Anliegen sehr wichtig.
Ein wichtiger Fakt ist vielleicht noch, dass mindestens zwei andere Mieter im Haus einen Hund halten. Umso unverständlicher ist mir die Ablehnung.
Wie sieht es mit der Rechtslage aus?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.