Heizung auf Frostwächter gestellt: Alles im Bad eingefroren

Heizung auf Frostwächter gestellt: Alles im Bad eingefroren

Sehr geehrte Damen und Herren, da mir keiner meiner Bekannten weiterhelfen konnt, wende ich mich jetzt an sie und hoffe, dass sie mir helfen können. Ich komme ursprünglich aus Dresden und bin über Weihnachten 4 Wochen daheim gewesen. Meine Wohnung hier in Schwäbisch Gmünd habe ich in der Zeit nicht bewohnt. Davor jedoch habe ich die Heizung in der Toilette auf frostfrei geschaltet, damit wenn es kalt wird nichts einfrieren kann.Außerdem kam wöchentlich eine Bekannte vorbei, um nach der Wohnung zu schauen. Am 11.1.09 kam ich wieder in meine Wohnung und die Toilette ist eingefroren (die Leitungen, der Spülkasten und das Toilettenbecken). Nun vertrösten mich meine Vermieter (die mit mir in einem Haus wohnen) jeden Tag, das demnächst ein Handwerker kommt. Ich darf bei Ihnen die Toilette benutzen, mir ist das jedoch sehr unangenehm und kein Dauerzustand!

Wenn meine Toilette repariert wird, möchte mein Vermieter, dass sie die Hälfte bezahlen und ich die Hälfte bezahle. Da dies meine erste Wohnung ist, weiß ich nicht, ob sie dies von mir verlangen dürfen, da ich ja eigentlich alles gemacht habe, damit die Toilette nicht einfrieren kann. Meine Vermieter meinen ich hätte Bescheid geben sollen, dass ich so lange nicht da bin, aber ist dies rein rechtlich meine Pflicht.

Meine Vermieter haben meinen Schlüssel und hätten also jederzeit hier hinein gekonnt, weil wenn jemand vier Wochen nicht da ist, merkt man das ja schon. Nun weiß ich nicht, ob ich in der Pflicht bin die Hälfte der Reparatur zu bezahlen und würde über eine Antwort ihrerseits sehr sehr dankbar sein.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Ein Kommentar zu “Heizung auf Frostwächter gestellt: Alles im Bad eingefroren

  1. Volker

    Eine neue Antwort auf eine alte Frage.
    Mit der Teilung der Kosten ist der Mieter beim Einfrieren der Leitungen bzw. der Toilette noch gut gestellt.
    Wie in einem meiner Ratgeber zu lesen ist, reicht es nach Auffassung der Gerichte nicht, die Heizung auf Frostwächter zu stellen.
    Ratgeber: Die Heizung der in Mietwohnung und ihre Raumtemperatur

    Bei der Einstellung Frostwächter wird lediglich eine Mindesttemperatur erreicht, die bei einem Heizungsausfall die Wohnräume sehr schnell abkühlen lässt.
    Daher kann ein wöchentlicher Sicherheitsbesuch schon zu lange dauern.
    Zudem muss man sich anschauen in was für einer Wohnung man wohnt. Handelt es sich um die neueste Bauweise dürfte es bei der Einstellung keine Probleme mit eingefrorenen Leitungen geben. Hier ist das Haus so gut isoliert, dass kei9ne Gefahr besteht.
    Dennoch bleibt das kleine Körnchen Gefahr, dass die Heizung mal ausfällt.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.