Heizkostenberechnung

      Keine Kommentare zu Heizkostenberechnung

Heizkostenberechnung

Hallo, ich habe noch einen gültigen, alten Mietvertrag aus der Zeit, als ich nur einen Ölofen in meinem Wohnzimmer hatte. Daher sind in dem Mietvertrag auch keine Auflistungen für Heizkosten sowie für das Warmwasser. Da nun im Zuge einer Modernisierung eine Gaszentralheizung in dem Drei-Familien-Haus, in welchem ich zur Miete wohne, nachgerüstet wurde, stellt sich mir die Frage, ob ich überhaupt die Nebenkosten (Betriebskosten) für Heizung und Warmwasser zahlen muss. Schließlich sind diese Positionen in meinem noch gültigen alten Vertrag nicht aufgeführt. Und da meine ich die Grundkosten ebenso wie die Verbrauchskosten. Warmwasser war im übrigen früher über einen Boiler erzeugt worden, welcher mit Strom funktionierte und somit von mir mit der Stromrechnung auch die Bereitung von Warmwasser abgegolten war.

Mir ist bekannt, dass mein Vermieter die Modernisierungskosten umlegen darf oder die Miete anpassen darf. Mir geht es wirklich lediglich um die Frage, ob ich für oben genannte Zahlungen herangezogen werden kann. Können sozusagen Betriebskosten verlangt werden, obwohl diese nicht in meinem Mietvertrag aufgeführt sind.

Vielen lieben Dank im voraus.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.