Guthaben Rückzahlung aus Nebenkostenabrechnung bleibt aus

Kostenlose Rechtsfrage: Wenn das Guthaben Rückzahlung aus Nebenkostenabrechnung ausbleibt

Der Sachverhalt:
Zum 30.06.2012 bin ich aus einer Wohnung ausgezogen.
Die Nebenkostenabrechnung für 2011 wurde per Einschreiben Rückschein am 28.12.2012 verschickt und von mir aufgrund von Urlaub erst am 7.1.2013 abgeholt.
In dem Schreiben steht mir eine Auszahlung von ca. 171 Euro zu. Außerdem steht dort, dass die Zahlung / Auszahlung am 15.01.2013 fällig ist.
Über den Mieterschutzbund ließ ich einen Brief verfassen, der, datiert auf den 18.01.2013, die Rückzahlung einfordert. Mit Nennung der Kontonummer.
Es erfolgte keine Rückzahlung.

Rechtsfrage: Rückzahlung von Guthaben aus Nebenkostenabrechnung

Am 21.02.2013 folgte das nächste Schreiben mit Fristsetzung und Klageandrohung bis 11.03.2013.
Immer noch keine Rückzahlung.

Können sie mir sagen, ob ich aufgrund der genannten Daten, einen Fehler gemacht habe? Hätte ich mich bis zum 15.01.2013 melden müssen oder darf der Vermieter (in diesem Falle eine Hausverwaltung) keine Frist setzen?

Oder habe ich alles richtig gemacht und mir bleibt nur noch der Weg über ein Gericht?

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Ein Kommentar zu “Guthaben Rückzahlung aus Nebenkostenabrechnung bleibt aus

  1. Helferlein

    Hallo, ich sehe da keinen Fehler von deiner Seite aus.
    Der Vermieter hat binnen der Jahresfrist die Nebenkostenabrechnung versendet.
    Darin ist ein an dich auszuzahlendes Guthaben enthalten.
    Das Guthaben sollte Mitte Januar bei dir eingehen.
    Das ist bisher nicht passiert.
    Da du beim Mieterschutzbund bist, werde die nun sicher in deinem Namen Klage erheben.
    Natürlich erst, wenn du diese beantragst.
    Ich kann aber den Vermieter nicht verstehen.
    Klarer kann es Fall doch nicht liegen.
    Dir steht eine Rückzahlung zu und er bekommt die Aufforderung zur Zahlung.
    Ich könnte verstehen dass er diese nicht vornimmt, wenn du den Brief selbst geschrieben hättest.
    Da könnte man sich als Vermieter mal denken, wenn ich nicht reagiere, vielleicht hat mein Ex-Mieter ja keine Lust auf eine Klage und ich kann das Geld behalten.
    Er muss doch damit rechnen, dass nun auch die Klage kommt und er verlieren wird.
    Zumindest sieht es danach aus, wenn man sich deinen Beitrag so anschaut.

    Ich würde nächste nun zum Mieterbund gehen und die sollen zusehen, dass du dein Geld bekommst.

    Das Helferlein

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.