Schwierigkeiten mit Ex Untermieter nach Auszug

Probleme mit ehemaligen Untermieter nach Auszug in einer Wohngemeinschaft. Nach Urlaub ist der Untermieter ohne Einhaltung der Kündigungsfrist ausgezogen, Zimmertür war noch verschlossen und Mietkosten nicht beglichen.

Die Ausführliche kostenlose Rechtsfrage zur Untervermietung

hallo zusammen,
ich habe leider sehr große Probleme mit meinem ehemaligen untermieter (in einer wg).
und ich hoffe sehr, das man mir hier wenigstens eine kleine hilfestellung geben kann !? (-:

Und zwar sah die wohnsituation so aus…….
mir gehört das wohnzimmer und das schlafzimmer, für die beiden räume zahle ich auch die miete, meinem ehemaligen untermieter gehörte das kinderzimmer und die gemeinschaftlichen räume, wie bad, küche usw haben wir beide genutzt und uns die miete dafür geteilt, allerdings gehören alle möbel in den räumen mir.

dann bin ich für 5 wochn in den urlaub gefahren……

Ich hatte den enkel(mit dem ich gut befreundet bin) von meinem nachbarn darum gebeten für die zeit meiner abwesenheit die blumen zu gießen und für mich die post aus dem briefkasten zu holen und ihm dafür ein schlüßel gegeben(das war auch in der anwesenheit meines untermieters abgemacht, was dieser hinterher verleugnete).
Ich hatte ihn gefragt, weil der untermieter, der bis vor kurzem noch hier wohnte zu unzuverlässig und nicht vertrauenswürdig genug war/ist.
Ich hatte die beiden gebeten, unter sich aus zu machen, wann der enkel, von meinem nachbarn(im weiteren nenne ich ihn mal H.) zum blumengießen vorbeikommt (ich hatte ihm auch erlaubt, sich in meinem zimmer aufzuhalten und das internet zu nutzen).
mein untermieter hatte nur die erlaubnis in mein zimmer zu gehen, um den knopf des routers aus und wieder an zu schalten, allerdings hat er sich dann doch scheinbar „länger“ darin aufgehalten.

Auf jedenfall gabs dann da streit zwischen den beiden, weil angeblich H. zu oft da war usw (was ja eigentlich rein rechtlich auch egal ist, da es mein zimmer ist oder nicht ? und ich H. gesagt habe, das er von mir aus so lange da bleiben kann, wie er will).

ich hatte im urlaub große probleme mit meiner ec-karte, wofür ich dann h. angerufen habe und ihm nochmal erlaubt habe, mein zimmer zu betreten, um mir zu helfen usw.

dann hatte Ich mit dem untermieter telefoniert und er hatte irgendwas erzählt, von mietminderung usw(aber nichts schriftliches und auch erst nachdem ich ihn angerufen hatte), weil der H. angeblich so oft da war.

Der untermieter hatte auch noch seinen schlüßel von innen stecken lassen und sich ausgesperrt.
Er hatte dann versucht mit einem schraubendreher die tür zu öffnen und dabei die eingangstür stark beschädigt, so das diese jetzt ein spiel hat und der lack, sowie der rahmen beschädigt sind .

es gab zwischen den beiden auch noch eine gewaltsamme auseinandersetzung, wo es um finanzielle schulden ging, die mein untermieter bei H. hatte und statt diese zurück zu zahlen machte mein untermieter, H. gegenüber auch noch „freche“ bemerkungen, woraufhin H. meinem ehemaligen untermieter eine gegeben hat.

mein (ehemaliger) untermieter hat mich angerufen und mich aufgefordert H. den wohnungsschlüßel abzunehmen, sonst zieht er in drei wochen aus.
ich habe ihm gesagt, das H. den schlüßel behält und mir wieder gibt,
da ich vorher mit H. telefoniert habe, dieser mir versichert hat, das er die wohnung nicht mehr betritt, bis ich da bin, ausserdem hören sich für mich die ausführungen von H., zu den vorfällen, glaubwürdiger an,

Jetzt, wo ich aus dem urlaub wieder da bin, ist der untermieter, ohne kündigung, „ausgezogen“(was ich auch ok finde, da ich schon einen neuen untermieter hab).
Allerdings ist die zimmertür noch abgeschloßen, von ihm steht noch müll hier rum usw.
Dazu kommt, das er seine zimmertür auch so beschädigt hat, das sie nur noch zu bleibt, wenn man sie abschließt und das er damals öffters die miete nicht oder nicht vollständig gezahlt hat und auch noch so schulden bei mir hat, was zusammen über 900€ sind.

Ich wollte mal fragen, ob ihr mir da vielleicht rechtliche tips geben könnt ?………

Ich weiß zb nicht, ob die tatsache, das ich H. erlaubt habe in mein zimmer zu gehen, wirklich ein grund zur mietminderung ist. vorallendingen, weils in anwesenheit meines untermieters abgesprochen war und er mich zu keinem zeitpunkt angerufen und sich beschwert hat. es hat mich immer nur H. angerufen und mich um rat gefragt, da der untermieter sich wegen irgendwas, was ihm wieder nicht gepasst hat, aufgeregt hat oder ihm „dumme“ komentare entgegen gebracht hat.

Ich weiß auch nicht, wie ich dem ehemaligen untermieter die beiden beschädigten türen in rechnung stellen kann, bzw was ich da machen muß ? erstmal eine zahlungsaufforderung oder eine anzeige wegen sachbeschädigung ? wie weit kann ich da rechtlich gehen bzw was ist angemessen ?

ich weiß leider auch nicht, wie ich die ausstehende miete und die schulden von ihm zurückverlangen kann ? kann ich mich da ans arbeitsamt wenden ? er ist nämlich hartz4 empfänger………
muss ich dem amt nicht so oder so melden, das er ausgezogen ist ?

Und ich weiß leider auch nicht, bis wann er die miete zu zahlen hat ?
eigentlich doch mindestens, bis ich die schlüßel wieder hab und sein müll weg ist ?….(kündigung hat er nicht geschrieben, er hatte nur angekündigt, das er, wenn ich H. nicht den haustürschlüßel wegnehme, in 3 wochen auszieht (diese zeit ist noch nicht um)

Er hat sich noch nicht umgemeldet, deshalb bekomme ich seine post noch, könnte ich die post nicht solange einbehalten, bis er sein müll runter gebracht hat usw ?

schonmal vielen dank für eure hilfe

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.