für Schäden vom Vormieter haften

für Schäden vom Vormieter haften

Hallo, kurz zum Vorgang. Als ich eingezogen bin, wurden Schäden vom Vormieter, in ein Protokoll, aufgenommen. Nach meinem Auszug bekam ich eine Rechnung vom Vermieter, dass diese Schäden repariert wurden und ich diese bezahlen soll. Es wurde so gedreht das ich Schäden verursacht hätte. Diese Schäden waren haargenau die, welche vom Vormieter waren sogar in der selben Reihenfolge. (1 Punkt der Schäden war unter anderem, dass die Farbe auf dem Parkett überlackiert wurde, da der Einzugstermin sehr knapp war um dieses noch vorher reinigen zu lassen.) Leider habe ich mir scheinbar dummerweise damals keine Kopie geben lassen. Zumindest kann ich nix mehr finden. Meine Mutter war dabei und weiß das auch noch. Der Vermieter weigert sich mir eine Kopie der Protokolls vom Einzug zu schicken und pocht auf Begleichung der RG, welche er jetzt von meiner Kautionssumme einbehalten will. Leider war ich bei der Übergabe (beim Auszug) wegen beruflichen gründen nicht dabei, diese hatte eine Freundin übernommen.

Habt ihr Tipps? Leider habe ich keine Mietrechtschutzversicherung lohnt es sich zum Anwalt zu gehen? Besteht eine Chance, dass ich die Schäden, welche ich nicht verursacht habe, nicht bezahlen muss?

Vielen vielen Dank schon mal für eure Tipps.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.