Falscher Stromzähler angemeldet

      Keine Kommentare zu Falscher Stromzähler angemeldet

Falscher Stromzähler angemeldet

Am 01.10.09 bin ich in meine neue Wohnung zugezogen und die Hausverwalterin hat mir die Stromzählernummer gegeben. Ich habe mich sofort als Stromkunde bei der Stadtwerke in meiner Stadt angemeldet. Vor ein paar Wochen bekam ich Besuch von einem Mitarbeiter von der Stadtwerke der mein Strom sperren wollte. Nur dann habe ich festgestellt dass ich den falschen Zähler bekommen hatte. Ich habe mich bei der Stadtwerke vorgestellt, meinen falschen Vertrag gekündigt und einen neuen mit der richtigen Zählernummer aufgemacht. Die Stadtwerke sagt ich werde das Geld was ich für den falschen Zähler bezahlt habe nicht zurückbekommen. Ausserdem muss ich nun für den richtigen Zähler den Verbrauch vom 01.10.09 bis jetzt nachbezahlen. Die Stadtwerke sagt ich soll mich an meine Hausverwaltung wenden. Die Hausverwaltung sagt sie kann nichts dafür. Ich vermute dass mein Nachbar der kurz nach mir zugezogen ist, sich nie als Stromkunde angemeldet hat und dass ich diese ganze Zeit für ihn bezahlt habe. Was kann ich machen um diese Doppelbezahlung zu vermeiden ?

Ich danke im Voraus für eine Antwort.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.