Einwilligung Tierhaltung nur schriftlich ?

Einwilligung Tierhaltung nur schriftlich ?

Ich möchte gerne am Wochenende einen Mietvertrag unterzeichnen. In dem Mehrfamilienhaus ist bislang keine Haltung von Hunden durch den Vermieter erlaubt, nur nach Genehmigung. Ich habe einen kleinen Hund, der noch nie Schäden verursacht hat, so gut wie nie bellt und auch schon 11 Jahre alt ist.

Der Vermieter hat mir mündlich die Wohnung zugesagt und am Wochenende wollen wir den Mietvertrag unterzeichnen. Obwohl der Vermieter den Hund dulden würde, meinte er trotzdem, wenn ihn jemand aus dem Haus auf den Hund anspricht, sagt er: „ich weiß von nichts“, jetzt habe ich Bedenken, für den Fall, das sich jemand beschwert, das ich dadurch Probleme bekommen könnte, im schlimmsten Fall sogar wieder ausziehen müßte. Sollte ich mir auf jeden Fall eine schriftliche Genehmigung geben lassen?? Vielen Dank!

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.