Aufbewahrungsfrist von Hausrat ehem.Mieter

Aufbewahrungsfrist von Hausrat ehem.Mieter

Hallo, im Frühjahr habe ich meine Nichte und ihre Tochter bei mir aufgenommen,sie wollte hier in unserer Nähe neu anfangen. Nachdem Sie monatlich ihre Sachen aus der alten Wohnung hat nachkommen lassen, entschied sie sich im Herbst wieder zurück in ihr altes Umfeld zu ziehen.
Nun sind ihre Sachen immer noch hier, habe sie zweimal aufgefordert diese abzuholen,jedesmal wurde der Termin verschoben. Einen dritten Termin hat sie für Frühjahr 2010 angegeben! Gestern bekam ich eine SMS, dass ihr ex Lebensgefährte nächste Woche vorbeikommen möchte um 1-2 Sachen zu holen die sie im moment braucht! Wie soll ich mich verhalten?

Über jede Hilfe wäre ich sehr dankbar!

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

3 thoughts on “Aufbewahrungsfrist von Hausrat ehem.Mieter

  1. Hallo brely, herzlich Willkommen im Forum.
    Die liebe Familie, da muss man sich entscheiden. Der rechtliche Weg oder der familiäre Weg.
    Rufen sie ihre Nichte noch mal an und reden sie ihr ins Gewissen.
    Machen sie ihr klar, dass sie nicht länger gewillt sind die Sachen aufzuheben. Verdeutlichen sie dies durch die Androhung die Sachen auf ihre Kosten einlagern zu lassen.
    So ein bisschen Druck kann durchaus mal helfen.

    Warten sie dann die Antwort ab, machen sie sich ein schönes Weihnachtsfest und melden sie sich bitte im neuen Jahr, dann suchen wir ihnen die Vorgehensweise zur Räumung ihrer Wohnung raus.

    Teilen sie uns bitte die Antwort ihrer Nichte mit.

  2. Danke für die Antwort. Habe es meiner Nichte per Telefon, per Mail und zur Sicherheit noch per Postbrief mitgeteilt, da ich aber nicht Ihre aktuelle Adresse habe, habe ich es an die letzte mir bekannte Adresse gesendet. Am Telefon sagte sie mir nur, dass ich verpflichtet bin die Sachen ordentlich zu lagern, da sie ja die Absicht hat die Sachen abzuholen, wenn es ihre Zeit zulässt.

    Bin total verzweifelt, da wir auch nicht so viel Platz haben und der Keller total voll ist mit ihren Sachen.

  3. Hallo brely, angesichts der bevorstehenden Feiertage sollten sie sich die Zeit nehmen und die schönen Tage genießen.
    Im neuen Jahr, sollte dann noch nichts passiviert sein, schreiben sie ihre Nichte erneut an.
    Darin fordern sie per Fristsetzung die Abholung der Sachen und geben dazu drei Termine im Abstand von einer Woche.
    Schreiben sie weiterhin, dass sie gewillt sind einen Terminvorschlag binnen der nächsten drei Wochen durch ihre Nichte zu akzeptieren.

    Weiterhin teilen sie ihrer Nichte mit, dass sie mit verstreichen der Frist einen Anwalt beauftragen werden, der sich um die für ihre Nichte kostenpflichtigen Einlagerung der Sachen kümmern wird.

    Dieses Schritt sollten sie dann auch gehen, da es eine ziemliche Unverschämtheit ist, sich so aus der Verantwortung zu ziehen.

    In diesem Fall ist das Recht auf ihrer Seite, sie müssen nur den richtigen Weg gehen.
    Das Schriftstück zur Aufforderung lassen sie per Gerichtsvollzieher zustellen.
    Dieser ist in der Lage die richtige Adresse heraus zu finden und mit diesem Schritt der sicher das dreifache eines Einschreibens kostet, haben sie allerdings einen rechts sicheren Beweis, dass ihr Schreiben eingegangen ist, selbst wenn die Zustellung fehl geschlagen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.