Anspruch auf Klimaanlage

Anspruch auf Klimaanlage

Wenn ich nach dem einzug in mein Mietobjekt, merke das die Räume sich zu sehr aufheizen.
So das Temperaturen von mind. 24 bis 28 Grag, die Regel sind, kann ich dann vom Vewrmieter
eine beteidigung oder volle Übernahme der Kosten für eine Kimaanlage verlangen?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

2 thoughts on “Anspruch auf Klimaanlage

  1. So pauschal kann man das nicht sagen. Es gibt wohl ein Urteil wo der Vermieter verpflichtet wurde, eine Dachgeschosswohnung besser zu isolieren. Den Einbau einer Klimaanlage wird man aber wohl kaum erwirken können zudem dieser Schritt wirtschaftlich gesehen Schwachsinn wäre.

    Versuche doch zuerst einmal mit deinem Vermieter zu reden. Lade ihn zum Kaffee in die Wohnung ein, damit er selbst einmal sehen kann, unter welchen Bedingungen du wohnst.
    Oft bringt das nette Gespräch mehr als jeder rechtliche Schritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.