Abwasser im Keller

Abwasser im Keller

Hallo,
ich wohne zur Miete. Auf dem Grundstück ist vor 2 jahren bei einem Wolkenbruch das Ablaufrohr für Regenwasser in den Gully geborsten. Der Vermieter hat das damals schnell instandsetzen lassen. Tiefgarage und Keller war damals nur mit Regenwasser geflutet. Vor 14 Tagen ist das Rohr erneut bei Starkregen geborsten. Diesmal ist aber Abwasser ausgetreten und hat Keller, Tiefgarage, Trockenraum und Heizraum geflutet. Allerdings kam das Wasser diesmal auch aus den Schleusen im Keller. Die Hausverwaltung meinte, sie könne da nichts machen. Dies wäre Sache der Stadt den Mängel zu beseitigen. Gestern war wieder alles unter Wasser! Es stinkt bestialisch in den Kellern, den Treppenhäusern und im Hof. Überall liegt Toilettenpapier rum und wenn die Sonne scheint riecht man es auch im 3. Stock noch. Die Hausverwaltung hat bis jetzt noch nichts unternommen um den Hof und die Kellerräume zu reinigen. Welche Rechte habe ich als Mieter?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.