Abfindung bei Auszug aus Wohngemeinschaft

Abfindung bei Auszug aus Wohngemeinschaft

Bei einer WG (alle Teilnehmer sind im Mietvertrag aufgeführt) wird einer der Mieter ausziehen. Nun fordert er die Zahlung einer „Abfindung“ für die gemeinsam eingebrachten Gegenstände wie z.Bsp. Staubsauger, Kühlschrank etc.
a) kann er das verlangen?
b) wenn ja zu welchem Satz kann das berechnet werden (sicher ja nicht zum Anschaffungswert)
c) kann man im Gegenzug für die NICHT von ihm eingebrachten Gegenstände eine Nutzungsgebúhr verlangen?
Besten Dank für ihre Antwort

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.