Sparbuch für Eheleute

      Keine Kommentare zu Sparbuch für Eheleute

Sparbuch für Eheleute

Ist es wichtig, dass man im Sparbuch oder auf dem Girokonto zwischen den Eheleuten ein und/oder schreiben lässt?

es geht hier sicher um den Verfügungsberechtigten.
Bei einer Ehe im Grunde kein Problem, gerade bei einem Sparbuch ist der Inhaber im Grunde immer Verfügungsberechtigt. Nicht selten wird auch davon gesprochen, dass ein Sparbuch so aufgehoben werden sollte wie Bargeld.
Richtig interessant wird es bei einem Sparbuch erst, wenn ein Partner stirbt und nur dieser eingetragen ist. Zumeist kommt man an das Sparbuch dann erst mit einem Erbschein und nach langer Wartezeit.
Deshalb ist es immer anzuraten, ein gemeinsames Sparbuch unter Eheleute Mustermann laufen zu lassen.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.