Kürzung des Unterhalts durch Exmann

Mein Exmann kürzte letztes Jahr eigenmächtig drei Monate den Unterhalt an unsere Tochter. Es fehlten mir je Monat 78 Euro. Da ich aber zur Zeit vom Hart4 lebe, wurde mir der volle Unterhalt angerechnet. Er überwies im Januar einmal 78 Euro. Die anderen weigert er sich. Desweiteren muss ich ca alle halbe Jahre für meine Tochter eine neue Brille machen lassen, auf deren Kosten ich immer allein sitzen bleibe, weil er sich auch dort weigert zu zahlen. Er rief mich eben an um mir mitzuteilen damit er im April 50 Euro vom Unterhalt abzieht da ich ja den Kinderbonus bekomme. Was ja wiederum noch gar nicht feststeht. Ich bekomme wegen Unterhalt und Kindergeld kein Geld vom Amt für meine Tochter.

Meine Frage. Ist mein Exmann nicht verpflichtet sich zum Beispiel an den Brillen zu beteiligen? Da auch eine Kieferorthopädische Bahandlung ansteht, bleib ich da auch auf allen Kosten sitzen?
Was kann ich tun um an die restlichen Unterhaltszahlungen zu kommen?
Ich bin auf jeden Cent angewiesen. Da ich noch nicht arbeiten gehen kann, da mein kleiner Sohn gepflegt werden muss und ich gesundheitlich nicht darf zur Zeit.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.