Verjährungsfrist Pflichtteilsanspruch bei VOR dem 01.01.2010 verstorbenen

Hallo,

Nehmen wir folgenden Fall an :

Angenommen der Vater wäre im Februar 2008 verstorben. Die Mutter erbte alles ( bin mir nicht sicher ob der Begriff `Alleinerbe`korrekt ist). Könnten die Kinder des Verstorbenen Heute noch einen Anspruch auf Leistung des Pflichtteils geltend machen, bzw. wie stünden die Chancen bei Geltendmachung ? Dies alles insbesondere betreffend Änderungen der Verjährungsfristen in der Erbrechtsreform zum 01.01.2010. Die Fristen VOR diesem Datum sind nicht bekannt. Ebenso ist es nicht bekannt, ob die Änderungen ab Januar 2010 auch rückwirkend angewendet werden oder ob bei verstorbenen VOR dem 01.01.2010 noch die alten ( unbekannten ) Bestimmungen anzuwenden sind.

Dann weiter : Wenn jemand annehmen würde, dass ein Anspruch auf Pflichtteil erst nach Eintritts eines Erbfalles, zb. dem Tod eines Elternteils entsteht – läge er dann richtig ? Die Meinung, dass dies bereits zu Lebzeiten möglich ist, ist nämlich weit verbreitet – vermutlich irrtümlich. Oder wäre es doch möglich ?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.