Mein Onkel ist verstorben!

      Keine Kommentare zu Mein Onkel ist verstorben!

Guten Tag,
ich heiße Bianca.
Mein Onkel ist letztes jahr verstorben und er hat uns (meine Schwester, meine Mutter und mir) ein Grundstück mit Haus vererbt.
Nun will das Finanzamt Nörlingen von uns (jeder ca. 13000€) nur für das Grundstück, da das Haus abbruchreif ist und nicht mehr bewohnbar.
Aber wir haben beim Anwalt schon klage eingereicht und eine neue schätzung über das Finanzamt Augsburg beantragt da es ja das neue gesetz seit januar 2010 gibt und wir eine Rückwirkgende Schätzung wollen da wir den brief im dezember/Januar bekammen ich weiss nimmer genau wann ,aber die lassen sich ja sooo viel zeit mit ihrer schätzung!
Den Nördlingen hat ja mit uns nixs zu tun.
Das Finanzamt Nördlingen schickt uns jetzt sogar einen Zwangspfänder der das Geld bei uns eintreiben soll obwohl wir beim Amtsgericht schon klage eingereicht haben und das wissen die.

Können die bei uns einfach was hollen obwohl des ja ein „schwebendes Verfahren“ ist???
Ausgerechnet diese Woche ist mein Anwalt in Urlaub und der soll schon am Freitag kommen was soll ich machen???

Bitte wen sie mir helfen können bzw. einen Rat haben antworten Sie mir!
Bin um jeden Rat froh.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.