Berechnung der Schenkungssteuer bei Wohnrecht

Wir haben in diesem Jahr einen Teil des 1. Stockes + den Dachboden im Haus meines Onkels als Wohnung für uns umgebaut. Alle Kosten des Umbaus (ca. 60 000 Euro) haben wir selbst getragen bzw. viele Arbeiten in Eigenleistung erledigt.

Wenn mein Onkel das Rentenalter erreicht hat, will er uns das gesamte Haus überschreiben bzw. bei früherem Tod erben wir das Haus. Trotzdem will er uns jetzt erstmal ein lebenslanges, kostenloses Wohnrecht einräumen.

Wie kann man denn berechenen, wie hoch die Schenkungssteuer in etwa ausfallen wird?

Schon mal Danke für die Hilfe!

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.