Neue Wohnanlage Aufzug Kosten

Hallo zusammen ! Wir haben uns in einer neuen Wohnanlage eine ETW gekauft ! In der Wohnanlage wurde ein Aufzug installiert ! Nun ist der Aufzug gerade in Betrieb genommen worden ! Dazu wurde eine Leitung der Telekom für den Notruf benötigt ! In unserer Baubeschreibung steht folgender Satz ! Die Firma XYZ (der Bauträger) trägt sämtliche Hausanschlusskosten und alle Behördengebühren ! Nun will die Verwaltung eine Sonderumlage machen, da der TElekom Anschluss für den Aufzugsnotruf 150 € gekostet hat ! Der Bauträger sagt : Dies ist kein Anschluss im Zusammenhang mit der Erstellung der Wohnanlage, sondern im Zusammenhang mit dem Wartungsvertrag. Hier ist es notwendig, dass die Eigentümergemeinschaft einen solche Anschluss vorhält und bezahlt. Er läuft auf die Gemeinschaft und ist Teil des Wartungsvertrages.

Wie kann so etwas sein ? Ist der Notruf nicht ein TEil der Bauvorschrift … ? Wer kann mir dazu was sagen ?


Nein, der Telefonanschluss ist Teil der Funktion des Fahrstuhles und vorgeschrieben.
Die damit verbundenen Kosten sind von den Eigentümern zu tragen.
Bei einer Mietwohnung erfolgt die Kostenbeteiligung über die Nebenkosten über einen Vollwartungsvertrag.
Da aber nicht in voller Höhe, als Eigentümer muss man hier leider in den sauren Apfel beißen.
Eigentum verpflichtet halt.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.