Hauskauf Grundschuld

      Keine Kommentare zu Hauskauf Grundschuld

Hallo an alle,

ich habe vor geraumer zeit ein Haus gekauft als Geschäftsführer
einer Firma unter meinem Namen und die Finanzierung lief auch über mich.
Sollte allerdings durch die Firma abgesichert sein, das war mnicht so.
Ich habe also einen Kredit laufen gehabt bei einer Bank unter meinem Namen,
und die Grundschuld wurde eingetragen.
Nach meinem Ausscheiden bei der Firma hat eine Übertragung des Kredites auf die EX Firma und den neuen Geschäftsführer mit Zustimmung der Bank stattgefunden. Somit bin ich bei der Bank sauber.
Kann mir jemand sagen wenn ich das Haus verkaufe, was mit der Grundschuld passiert.
Ich habe noch einiges zu bekommen von meiner Ex-Firma, sodaß ich dieses
aus dem Hausverkauf nehmen möchte.
Geht das ? Kann ich die Grundschuld löschen lassen.

Danke vorab.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.