Grenzverletzung nach Grundstück verkauf

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem.
Vor ca. einem Jahr habe ich ein altes Haus mit freistehender Garage gekauft.
Das Grundstück war ursprünglich etwas Größe als es jetzt ist. Damit der Nachbar sich eine Garage bauen konnte wurde ein Teil des Grundstückes verkauft und die neue grenze wurde direkt an meine Garage gelegt.
Nun ist es so das dass Dach der Garage über die neue Grundstückgrenze ragt. Nun verlangt mein Nachbar das ich das Dach an seiner Seite zurückbaue.
Diese ganze Aufteilung passiert 2009 aber noch durch den alten Eigentümer und es gibt keine Unterlagen wo etwas von Rückbau des Dachüberstandes steht und im Grundbuch ist eine Grenzbebauung eingetragen.
Wie kann es sein das ich eine Garage die mehrer Jahrzehnte in diese Form an dem Dort steht zurückbauen muss nur weil ein Teil des Grundstückes verkauft wurde.
Die Garage war ja schon vorher da und dem Nachbarn war ja in Vorfeld klar das dass Dach dann aufs Grundstück ragt.
Hätte die Grenze überhaupt so eingetragen werden dürfen und besteht nicht für ein Gebäude Bestandsschutz?
Grundsätzlich habe ich kein Problem damit das Dach zu kürzen (Beton gegossen) damit der Nachbar seine neue Garage stellen kann aber mir geht es um mein persönliche Rechtlage.
Muss ich wirklich oder wenn ich es mache sollte sich der Nachbar freuen das ich so nett bin. Es würde mich ärgern wenn der Nachbar nicht im Recht wäre und es nur behaupt um die Garage zusetzen.
Mein Nachbar behaupt einfach ich muss und wie heißt es schön der Ton macht die Musik.
Und leider war Ausschlag für diese ganze Geschichte das der Besuch des Nachbarn grundsätzlich über unser Grundstück läuft.
Wo meine Frau nun etwas böser reagiert hat. Ich denke auch das es nicht sein kann das die Leute mit Kinderwagen und Hunde sich zwischen unsere Auto durchzwängen nur um den Weg abzukürzen.
Wenn später die Auto´s Kratzer haben ist es wieder mal keiner gewesen.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.