Diebstahl von Land?

Hallo, ich habe drei Fragen: Wie benennt man den Umstand bzw. das Delikt, wenn einem ein Grundstücksnachbar die Fläche des eigenen Grundstücks minimiert, indem er die Grenz- bzw. Gemarkungssteine mit dem Traktor umpflügt und sukzessive Quadratmeter um Quadratmeter des Grund und Bodens wegpflügt und so sein eigenes Grundstück vergrößert?
An wen kann ich mich hier wenden bzw.wo kann ich diesen Tatbestand zur Anzeige bringen?
Kann ich eine Neuvermessung beantragen und wenn ja, wer kommt hier für die Kosten auf?
Das Grundstück befindet sich in Baden-Württemberg.
Um Antwort wäre ich dankbar.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.