Urlaub: Urlaubsanspruch bei Saisonarbeitsvertrag

Urlaub: Urlaubsanspruch bei Saisonarbeitsvertrag

laut Saisonarbeitsvertrag habe ich eine 40h Woche – ich gehe von Mo. – Mit. arbeiten am Do. ist mein freier Tag , dann gehe ich von Fr.- So. arbeiten, Urlaubsanspruch habe ich 2 Tage pro Monat. Bei einem Urlaubstag bekomme ich nur 6,25h bezahlt ist das rechtens ?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Ein Kommentar zu “Urlaub: Urlaubsanspruch bei Saisonarbeitsvertrag

  1. Manfred

    Berechnung von Urlaub bei Teilzeit
    Immer häufiger werden flexible Formen der Arbeitszeit vereinbart. Teilzeitarbeit und insbesondere geringfügige Beschäftigungsverhältnisse haben nach den Reformen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes, des Bundeserziehungsgeldgesetzes wie auch der Behandlung von geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen erheblich zugenommen. Da teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmer und auch geringfügig Beschäftigte wegen des Grundsatzes der Gleichbehandlung selbstverständlich wie Vollzeitkräfte Anspruch auf Urlaub haben, stellt sich in der Praxis oft die Frage, wie der Urlaubsanspruch zu berechnen ist. In allen Fällen von Teilzeitarbeit ist stets zu empfehlen, präzise und eindeutige Vereinbarungen hinsichtlich der wöchentlichen Arbeitszeit und deren Verteilung auf die einzelnen Wochentage zu treffen. Dies erleichtert nicht nur die Berechnung des Urlaubsanspruchs, sondern klärt auch die Frage der Lohnfortzahlung bei gesetzlichen Feiertagen. (HWK Konstanz)

    In der Rechtsprechung wurde hierfür folgende Formel entwickelt :
    Nominale Anzahl der Urlaubstage ./. durch Arbeitstage pro Woche x tatsächliche Arbeitstage pro Woche

    Quelle und noch mehr dazu:

    IHK Nordschwarzwald – Berechnung von Urlaub bei Teilzeit

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.