Syrer mit Aufenthaltserlaubnis als Promoter auf Ibiza?

Hallo,
ich brauche bitte mal eine schnelle Antwort, weil ich dazu nichts Konkretes im Netz finde und das Vorstellungsgespräch morgen spontan stattfinden soll:
Darf ein geflüchteter Syrer mit deutschem Aufenthaltstitel + blauem Reisepass in der Sommersaison auf Ibiza arbeiten?
Firmensitz ist Ibiza.
Er könnte ja vielleicht ein Nebengewerbe eröffnen und Rechnungen schreiben…oder wie läuft sas mit den Steuern, wenn er dort als Angestellter arbeitet? Könnte es da eventuell später Probleme bei der Verlängerung des Aufenthaltstitels geben?
Er bezieht hier keine Leistungen, falls das relevant sein sollte.
Vielen herzlichen Dank im Voraus.
Viele Grüße



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.