Rückzahlung Weiterbildungskosten bei Kündigung??

Rückzahlung Weiterbildungskosten bei Kündigung??

Hallo,
mein Name ist Annika und ich arbeite als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Vom November 2010 bis April 2011 habe ich einen Praxisanleiterlehrgang gemacht und mit Erfolg abgeschlossen. Nun habe ich eine super Stelle in Aussicht aber meine derzeitige PDL macht mir das ganze sehr schwer. Er meint ich hätte mich verpflichtet laut dem TVÖD. Jedoch habe ich nichts dergleichen unterschrieben. Nun sagt er, müsse ich die Kosten von 1080 Euro zurückzahlen+4000 Euro irgendwas wegen Lohn. Hat er da Recht obwohl ich nichts unterschrieben habe??
Über Antwort würde ich mich freuen,

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


5 Kommentare zu “Rückzahlung Weiterbildungskosten bei Kündigung??

  1. Helferlein

    Hallo Annika
    Der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) enthält meines Wissens nach keine Rückzahlungspflicht.
    Diese müsste aber in einer gesonderten Vereinbarung geschlossen werden.
    Das kann durch eine Betriebsvereinbarung, durch einen Arbeitsvertrag oder durch eine konkrete Klausel innerhalb einer Lehrgangsverpflichtung geschehen.
    Ist dies in keiner Form gegeben, so besteht meiner Meinung nach auch kein Rückzahlungsanspruch.
    Das Helferlein

    Reply
  2. Annika

    Hallo Helferlein,
    na also meinst du wenn im tvöd nichts steht, ist das was meine PDL sagt nichtens?? Ich habe schon stundenlang gegooglet aber ich finde nichts 🙁 also unterschrieben habe ich nichts und es wurde auch mündlich nichts zu mir gesagt, denn sonst hätte ich die Weiterbildung gar nicht erst gemacht.
    Vielen Dank für deine Hilfe.
    Grüße annika

    Reply
  3. Helferlein

    Hallo Annika
    ich habe hier mal rein geschaut
    TVöD Krankenhäuser/ Pflege- und … – Google Bücher
    TVöD Krankenhäuser/ Pflege- und Betreuungseinrichtungen
    Dort habe ich keinen Anhaltspunkt gefunden, dass es eine tarifliche Einigung zur Rückzahlung vom Weiterbildungskosten gibt.
    Immer nur den Verweis, dass diese Regelung zwischen den Parteien getroffen wird.
    Sage deinen Chef, wenn er sich auf den TVöD beruft, wo denn nachzulesen ist, dass du die Weiterbildungskosten zurück erstatten musst.
    ich glaube er wird dann ins Stottern geraten oder sagen, suchen sie es doch selbst, ich weiss das es so ist.
    Klare Aussage eines Nichtswissenden 🙂
    Das Helferlein

    Reply
  4. Annika

    Hallo Helferlein,
    vielen, vielen Dank für Deine Hilfe!!!!
    Ich werde morgen mal mit meinem Chef reden.
    Viele Grüße Annika

    Reply
  5. Anonymous

    Hat sich denn inzwischen schon was ergeben hinsichtlich der Regelungen im TVöD?
    Wie ging die Sache nun aus? Meiner Meinung nach gibt es nämlich auch keine Regelungen hierzu im TVöD…..

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.