Lohnverzug

      1 Kommentar zu Lohnverzug

Lohnverzug

Hallo ihr Lieben,

ich arbeite nebenberuflich in einem Altenheim auf 400 euro-Basis. dort verzögert sich die Zahlung ständig und manch ein Kollege wartete schon 2-3 Monate auf seinen Lohn. Bei mir war bisher ein Zahlungsverzug von 2 Wochen das Höchste, aber auch nur, weil ich immer sehr starken Druck ausübte… ich bin noch in der Probezeit. Werde aber Ende Dezember die Kündigung für Ende Januar abgeben. Das heisst, dass wenn sie wissen, dass ich eh kündige, werde ich dann auch keine Druckmittel mehr haben. Nun habe ich Angst, dass ich meinen normalen Lohn im Januar und die Auszahlung von Urlaub und Überstd nicht erhalte. Ich weiss, dass man auch einen Arbeitgeber abmahnen kann. Ich war auch schon drauf und dran dies zu tun. Aber man versucht es dann halt doch über den „normalen“ Weg. Ich nehme mal an, dass mir aber für Januar nicht´s anderes übrige bleiben wird. Oder könnt ihr mir helfen, wie ich anders vorgehen kann?

Bitte um Hilfe!!!

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Ein Kommentar zu “Lohnverzug

  1. Volker

     

    Hallo nursii, dir bleibt nur zu hoffen. Ob dein Arbeitgeber die offenen Forderungen von dir rechtzeitig oder überhaupt bezahlt kann man im Vorfeld nicht wissen. Dass du dir Gedanken macht, weil die Zahlungen schon öfters zu spät kamen ist verständlich. Mir ist aber kein Weg bekannt, wie man mit 100% Sicherheit an sein Geld kommt, außer halt der Weg der Klage.

    Tschüssi Volker und schöne Feiertage

     

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.