Kündigung nun gültig?

      2 Kommentare zu Kündigung nun gültig?

Kündigung nun gültig?

Guten Tag,
ist eine Kündigung rechtens bestätigt, wenn der Arbeitgeber das vom Arbeitnehmer verfasste Kündigungsschreiben einfach nochmal als Kopie und unterschrieben (die Unterschirft ist original, also nicht kopiert) zurückschickt? Oder muss die Bestätigung nochmal durch ein vom Arbeitgeber aufgesetztes Schreiben erfolgen?
Wie sieht da die Rechtslage aus?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


2 Kommentare zu “Kündigung nun gültig?

  1. Advocatis

    Hallo,
    im Falle einer ausgesprochenen Kündigung ist die Gegenseite nicht verpflichtet den erhalt zu bestätigen. Es gibt darauf auch keinen Rechtsanspruch.
    Dabei spielt es keine Rolle ob nun Arbeitgeber oder Arbeitnehmer die Kündigung eingeleitet haben.
    Anzuraten ist natürlich immer eine Kündigung mit Beweiskraft der Übergabe.
    Dies kann aber durchaus auch ein Zeuge oder ein Einschreiben sein.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.