Keine schriftliche Kündigung erhalten was tun?

Keine schriftliche Kündigung erhalten was tun?

Wurde am 14.01.2012 mündlich gekündigt habe bis heute keine schriftliche Kündigung erhalten. Das AA benötigt diese aber da meine Arbeitslos meldung sonst nicht gültig ist. Beim Steuerbüro wurde ich direkt am 17.01 abgemeldet. Sollte ich noch eine Kündigung bekommen und diese ist rückwirkend ausgestellt bekomme ich dann eine Sperre?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Ein Kommentar zu “Keine schriftliche Kündigung erhalten was tun?

  1. Advocatis

    Hallo, die Kündigung des Arbeitsverhältnisses bedarf der Schriftform. Eine mündliche Kündigung ist nichtig.
    Natürlich können sie sich schon jetzt zum Ablauf ihrer Kündigungsfrist arbeitslos melden, was Sinn macht, wenn sie der möglichen schriftlichen Kündigung nicht widersprechen wollen.
    Da das AA aber eine schriftliche Kündigung benötigt, müssten sie ihren Arbeitgeber um diese bitten, was aber durchaus weltfremd wäre.
    Solange der Arbeitgeber sie nicht kündigt, haben sie nämlich auch Anspruch auf Bezahlung und können so den Bezug des Arbeitslosengeldes nach hinten verschieben.

    Bezüglich des Kündigungstermins gilt das Datum der schriftlichen Kündigung mit all seinen folgen.
    Der Arbeitgeber kann nicht Bezug auf die mündliche Kündigung nehmen und auch keine Kündigung rückwirkend ausstellen.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.