Kälte am Arbeitsplatz

Guten Tag,

Ich arbeite in einem Bistro als Aushilfe. Dort ist die Problematik, dass die Chefs im Laden nebenan sind und ständig die Tür des Bistros aufstellen, wenn sie daran vorbeilaufen. Ungeachtet dessen, dass ich oder auch Kolleginnen aus anderen Schichten einwerfen, dass es zu kalt ist, wenn die Tür dauerhaft offen steht. Zwar zeigt das Thermometer knapp 19 Grad Celsius an, meine Hände sind aber eiskalt, tun weh und ich tendiere zum Kränkeln unter diesen Umständen. Eine Heizung ist vorhanden, ist aber zentral abgestellt. Zudem sind Warmhaltebehälter aufgestellt. Chef und Chefin behaupten, es sei heiß, allerdings glaube ich auch, dass das Hitzeempfinden für mich (unter 50kg) komplett anders ist als für jemanden mit weit mehr als dem doppelten Gewicht.
Was kann ich in einer solchen Situation machen, wenn die Chefs verbieten die Tür auch nur kurzzeitig zu zu machen (weil die „stickige Luft“ Kunden verschrecken könnte) ?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Kälte am Arbeitsplatz

  1. „… meine Hände sind aber eiskalt, tun weh und ich tendiere zum Kränkeln….“

    Einfach mit Polar-Handschuhen einmal zur Arbeit kommen und diese während der Arbeit nicht ausziehen. Mal sehen, was dann geschieht.

    Gruß
    Dirty Harry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.