Job an der Uni mit Vorstrafe

Job an der Uni mit Vorstrafe

Ich habe vor 2 Jahren eine Strafe wegen einem Vergehen im Rahmen des Betäubungsmittelgesetzes bekommen.
Es handelte sich um eine Freiheitsstrafe von 9 Monaten die zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Ich bin nun in der Situation, dass ich an der Universität an der ich momentan studiere, eine Stelle als studentische Hilfskraft annehmen könnte. Genauer handelt es sich um die Betreuung von Tutoriums-Gruppen für vorerst ein Semester.
Da es sich hierbei um eine öffentliche Einrichtung handelt, mache ich mir momentan ein wenig Gedanken, wie die Uni mit so einem Fall verfahren würde / dürfte.

Soweit ich mich informiert habe ist eine Einstellung bei einer öffentlichen Einrichtung ab einer Freiheitsstrafe ab einem Jahr aufwärts unmöglich. Ist das soweit richtig?

Es handelt sich um eine geringfügige Beschäftigung, und es war explizit angegeben, dass dafür kein polizeiliches Führungszeugnis einzureichen ist.

Meine eigentliche Frage ist, ob ich bei der endgültigen Vertragsunterzeichnung die Vorstrafe angeben muss, wenn danach gefragt wird, ob ich die Frage verneinen darf, bzw. nicht bejahen muss, wenn allgemein nach einer Vorstrafe gefragt wird.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.