Gewohnheitsrecht bei Arbeitszeiten

      1 Kommentar zu Gewohnheitsrecht bei Arbeitszeiten

Gewohnheitsrecht bei Arbeitszeiten

Hallo ich habe da ein paar Fragen die ich gerne stellen würde.

Gibt es ein Gewohnheitsrecht bei den Arbeitsanfangszeiten. Ich habe eine 30 Stunden Woche, meine Anfangszeiten waren bis zum 9.1.2012 flexibel meine Arbeitszeit fing mal um 6.00 – 12. 30 mal um 7.30 – 14.00 an, je nach dem wo ich gebraucht worden bin. Nun hat mir meine Chefin dies untersagt ich solle jetztt doch immer um 7 Uhr anfangen, gibt es da nicht irgentwie ein Gewohnheitsrecht?

Meine Chefin hat auch eine Antipartie gegen mich, meine Mutter hat sie nach 24 Jahren aus dem Betrieb gemobbt wo auch schon eine Schmerzensgeldklage läuft, sie spiegelt ihren Hass gegen meine Mutter auf mich, in dem sie mir Überstunden untersagt andere Mitarbeiter dürfen diese machen um ihre Urlaubstage auszustocken, eine Gehaltserhöhung bekomme ich auch nicht, weil ich angeblich keine gute Schulbildung hätte obwohl ich zwei Schulabschlüsse habe das heisst für mich das Sie mich für Dumm darstellt, andere andere Kollegin die garkeinen Schulabschluss hat bekommt mehr Gehalt eine andere Kollegin die auch eine 30 Stundenkraft ist bekommt auch mehr Gehalt, Sie verlangt aber die gleiche Arbeit wie von den anderen.

Ich wäre dankar für jede Antwort wie ich mich jetzt verhalten soll bzw. kann.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Ein Kommentar zu “Gewohnheitsrecht bei Arbeitszeiten

  1. Schlappeseppel

    Hallo,

    der Chef kann solche „normalen“ Arbeitszeiten festlegen. Es handelt sich um sog. Betriebs-organisatorische Massnahmen. Da kannst Du Nichts machen. Es geht ja um keine Nachtschicht oder Sonntagsschicht. Also es handelt sich ja hier um eine normale Arbeitszeit.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.