Feiertage

      Keine Kommentare zu Feiertage

Mein Partner ist Montagearbeiter und der Betriebssitz der Firma befindet sich in Sachsen. Somit zahlt er den erhöhten Pflegeversicherungsbeitrag. Nun soll er für voraussichtlich 2 Wochen in Meiningen ( Thüringen) arbeiten. Am 16.11. ist Buß-und Bettag, welchen er mit seinem erhöhten PV Beitrag bezahlt. Nun verweigert ihm sein Arbeitgeber diesen Feiertag und will auch keinen Feiertagszuschlag gewähren. Ist das rechtens?

Entscheidend ist nicht der Ort des Firmensitzes sondern der, an dem die Arbeitsleistung geschuldet wird. In diesem Fall ist ein zweiwoechiger Einsatz in Thueringen geplant. Dort ist der Buss- und Bettag aber kein Feiertag. Somit ist die Arbeitsleistung also zu erbringen. Ohne Feiertag gibt’s auch keinen Feiertagszuschlag.

Was passiert dann jedoch mit dem Pflegeversicherungsbeitrag? Diesen zahlt er ja nur, da der Arbeitgeber seinen Sitz in Sachsen hat um somit den Anspruch auf den Feiertag zu erhalten.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.