ERA-Einführung: Klage als Überschreiter

ERA-Einführung: Klage als Überschreiter

Meine Firma will zum 01.01.2009 die Bezahlung nach dem ERA-Entgeldrahmentarif einführen. Durch die neue Eingruppierung verdiene ich ca. 600,00 Euro im Monat weniger.

Davon werden mir als Überschreiter ca. 320,00 € im Laufe von 5 Jahren abgezogen. Habe bei meiner Firma Widerspruch dagegen eingelegt. Kann ich bei Ablehnung vor dem Arbeitsgericht klagen ?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.