Darf der Arbeitgeber lohn einbehalten bei einem fehltag samstags?

Darf der Arbeitgeber lohn einbehalten bei einem fehltag samstags?

Ich bekamm ein schreiben in dem ich für eine schulung eingeladen wurde die nicht unter der woche sondern am samstag in meiner freizeit stattfinden sollte und auch nicht bezahlt worden wäre. Heute erhielt ich eine rechnung über 150,- Euro wegen nicht besuchen des kurses. Leider nicht entschuldigt. was kann ich dagegen tun?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Darf der Arbeitgeber lohn einbehalten bei einem fehltag samstags?

  1. Hallo. durchaus darf der Arbeitgeber das Wochenende zu Fortbildungszwecken einplanen, wenn Häufigkeit, Dauer und Intensität der Kurse durch sein Direktionsrecht gedeckt sind.
    Eine Lohnfortzahlung dafür ist nicht zwingend vorgesehen.
    Ob allerdings eine Rechnung für die Nichtteilnahme erstellt werden darf, entzieht sich unseres Wissens, hier suchen wir noch nach einem passenden Fall.

    Wie war der Wortlaut des Schreibens der Einladung?
    Dies könnte helfen eventuell einen bereits verhandelten Fall ähnlicher Art zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.