chef behält vom lohn mietwagenkosten ein

chef behält vom lohn mietwagenkosten ein

hallo, bin vor drei wochen ins krankenhaus gekommen und musste dort eine woche bleiben, jetzt behält mein chef von meinem lohn die kosten eines mietwagens ein den er gemietet hat weil ich ja den firmenwagen hatte
darf er das, bin wohl gemerkt in die NOTAUFNAHME gekommen und wurde direkt dort behalten.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “chef behält vom lohn mietwagenkosten ein

  1. Hallo, nein das darf er nicht. Nur wenn der Mitarbeiter einen Schaden herbeigeführt hat, den er zumindest fahrlässig zu verantworten hat, wäre es möglich einen Teil vom Lohn einzubehalten.
    Dein Chef hat dir den Wagen zur Verfügung gestellt. Durch deine Krankheit darf dir nach dem Lohnfortzahlungsgesetz kein Schaden entstehen, du musst so behandelt werden, als hättest du gearbeitet.
    Sage ihm, dass du mit dem einbehalten des Lohnes nicht einverstanden bist und er dazu kein Recht hat.
    Habt ihr einen Betriebsrat? Dieser kann und sollte sich für dich stark machen um einen Rechtsstreit zu verhindern
    Das Helferlein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.