Aufhebungsvertrag: Klausel zu möglicher Währungsreform / Inflation

Aufhebungsvertrag: Klausel zu möglicher Währungsreform/Inflation

Wenn ein Aufhebungsvertrag eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist zum Ende eines Jahres vorsieht und vereinbart wird, dass eine Abfindung im Januar des neuen Jahres (Vorteil Fünftelregelung) ausgezahlt wird, wie lässt sich die Abfindung vor finanziellen Schäden durch eine Währungsreform/Inflation schützen? Wie formuliert man es am geschicktesten, um Verluste zu vermeiden. Besten Dank für Eure Mithilfe im voraus.

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.