Arbeitsunfall im Privathaushalt

      Keine Kommentare zu Arbeitsunfall im Privathaushalt

Arbeitsunfall im Privathaushalt

Hallo. Ich arbeite in eine Privathaushalt 400,- € Job, und habe am 7.4.2010 eine Arbeitsunfall gehabt. Ich bin operiert worden und die Genesung dauert wahrscheinlich länger als 3 Monate. Meine Arbeitgeber nach die 6 wochen Krankengel will mich bei der Knappschaft abmelden, ohne mich noch keine Kündigung gegeben zu haben. Soll ich die Abmeldung unbedingt unterschreiben? Was für Folgen können kommen? Darf er mich kündigen? Habe ich weiterhin Anspruch auf Verletzengeld und weitere Ansprüche bei die Unfallkasse? Ich bedanke mich im voraus.

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.