Arbeitgeber verweigert Urkunde zum Rettungssanitäter

Kostenlose Rechtsfrage mit Lösung wenn der Arbeitgeber die Urkunde zum Rettungssanitäter verweigert. Der Beruf zum Rettungsassistent wird in einer dreijährigen Berufsausbildung erlernt und endet mit Abschlussprüfung und Erhalt der Urkunde zum Rettungsassistenten.

Berufsausbildung zum Rettungsassistenten

Ich bin aktuell in einer dreijährigen Berufsausbildung zum Rettungsassistenten. Am Anfang der Ausbildung wird die Ausbildung zum Rettungssanitäter absolviert, damit man erst mal als Rettungssanitäter eingesetzt werden kann.

Urkunde zum Rettungssanitäter

Ich habe nun folgendes Problem mit meinem Arbeitgeber: Ich hätte gerne für meine eigenen Unterlagen meine Urkunde zum Rettungssanitäter.

Meine Frage: Darf mein Arbeitgeber diese einbehalten? Wenn ja oder nein, auf welchen Gesetzen beruht dieses?

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

  • Sanitäter Urkunde
  • Urkunde Rettungsassistent Rettungsassistentenurkunde
  • Urkunde Arbeitgeber Urteil
  • Rettungsassistenten Urkunde verweigert
  • Unterlagen Urkunde Rettungsassistent
  • Einbehaltung arbeitgeber urkunde
  • darf ein Arbeitgeber eine Urkunde einbehalten 

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.