Arbeitgeber Pausenüberwachung

      1 Kommentar zu Arbeitgeber Pausenüberwachung

Arbeitgeber Pausenüberwachung

Hallo,
ich bin neu hier und habe da mal einige Fragen.
Seit Januar dieses Jahres haben wir eine neue Filialleiterin, da unser alter Filialleiter in Rente gegangen ist.
Die neue Filialleiterin möchte so einige Neuerungen machen was ja auch verständlich ist.
Wir sind ein Betrieb mit acht Lagerkräften wovon im Moment einer Tour fährt, der andere Krank ist und zwei im Urlaub sind und wir deren Arbeit mitmachen. Sie holt keinerlei Ersatz für Krankheit bzw. Urlaubsvertretung und sagt uns dann das wir nicht genug Arbeiten, weil wir zwischendurch mal eine Pause machen und eine Zigarette rauchen. Dazu muss ich sagen sie ist eine Nichtraucherin und möchte uns dies jetzt auch noch verbieten. Darf Sie dies tun oder müsste sie da, nicht einen Nichtraucherbetrieb anmelden?
Nun zu meiner eigentlichen Frage ist es erlaubt das Sie und Ihre Mitarbeiter uns zeitlich überwachen, wenn wir uns eine Pause gönnen. Bei einem Gespräch heute hat Sie dies unter Zeugen zugegeben.
Uns ist dies nur aufgefallen, weil wir uns täglich in eine von Hand geführte Anwesendheitsliste eintragen müssen (bis heute nur die Lagerkräfte aber wir haben Ihr heute gesagt das das Büro es auch machen möchte, da wir der Meinung sind gleiches Recht für alle), eine Stempeluhr lehnt Sie strickt ab.
Als nächstes werden richtige Hetzjagden gemacht auf Kollegen, Sie schürt Intriegen das wir uns untereinander nicht mehr Grün sind.
Der Betriebsrat ist auch nicht besser er macht bei dem ganzen Spiel was Sie treibt mit und steht uns nicht zur Seite, wenn wir Fragen haben.
Desweiteren hatte ich nach einer Gehaltserhöhung gefragt und bekam von Ihr zur Antwort, das meine Schulausbildung nicht so gut sein und ich keine Abgeschlossene Berufsausbildung habe ( ich habe einen kaufmännischen Realschulabschluss) ist dies auch Rechtes, auch wenn es nur einfache Lagertätigkeiten sind, wofür man eigentlich nur lesen muss?

Ich wäre über hilfreiche Tips dankbar, den dieses Klima im Moment ist in der Filiale nicht mehr tragbar.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Ein Kommentar zu “Arbeitgeber Pausenüberwachung

  1. Immorb

     Zitat von janedoe26
    […]und sagt uns dann das wir nicht genug Arbeiten, weil wir zwischendurch mal eine Pause machen und eine Zigarette rauchen. Dazu muss ich sagen sie ist eine Nichtraucherin und möchte uns dies jetzt auch noch verbieten. Darf Sie dies tun oder müsste sie da, nicht einen Nichtraucherbetrieb anmelden?

    Natürlich kann sie das verbieten.
    Wie war das?, es heisst Arbeitszeit und nicht Rauchzeit. Zum rauchen gibt es die Pause, oder man raucht und arbeitet weiter.
    Macht man eine Rauchpause so kann dies eine Abmahnung zur Folge haben.

     Zitat von janedoe26
    Nun zu meiner eigentlichen Frage ist es erlaubt das Sie und Ihre Mitarbeiter uns zeitlich überwachen, wenn wir uns eine Pause gönnen.

    Wenn sie dafür die offizielle Pause, nein.
    Aber vermutlich meinen sie eine Pause während der Arbeitszeit.

     Zitat von janedoe26
    Ich wäre über hilfreiche Tips dankbar, den dieses Klima im Moment ist in der Filiale nicht mehr tragbar.

    Woran sie und ihre Kollegen eine große Mitschuld haben.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.