Fahren in Kroatien, worauf muss ich achten?

Wie sind die Wege nach Kroatien. Hab gehört das man da überfallen werden kann, stimmt das ? Welche Tankstellen sollte man vermeiden? Überfallen? Naja könnte passieren, ist aber sicherlich nicht die Norm.

Also ich war schon 5x in Kroatien und meine Familie wurde beim Tanken noch nie überfallen. Ich denke das ist eher die Seltenheit und vielleicht auch mehr Gerücht als Regel in den Osteuropäischen Ländern.

Ich bin schon in unzähligen Ländern dieser Welt (Europa, Afrika, Amerika, Asien….usw.) zu allen möglichen Tages- und Nachtzeiten allein und in Begleitung, zu Fuß oder mit dem Leih-PKW, unterwegs gewesen und mir ist noch nie etwas diesbezügliches geschehen.

Okay, dann und wann gab es seltsame Ereignisse/Erlebnisse, auf die ich im Nachhinein lieber verzichtet hätte. Diese hatten den Vorteil, dass ich aus diesen gelernt habe.
Teilweise war ich zur Nachtzeit in Gegenden, wo behördlicherseits von jeder Art von Besuchen durch Touristen zu jeder Tageszeit dringend abgeraten wurde. Und was ist dort geschehen? Nichts!

Kroatien Ratgeber zum Urlaubsland Kroatien

Auch der Kroate, welcher uninformiert in gewisse „NO GO AREA“-Gegenden von Deutschland kommt, muss in der BRD genauso auf der Hut sein, wie ein Deutscher in Kroatien, welcher keinerlei Gespür für allgemeine Lebensgefahren hat.

Es gibt aber Faustregeln, an die man sich grundsätzlich weltweit besser halten sollte (Beispiele):

  • 01. Eigne Dir ein paar Sprachkenntnisse des Besuchslandes vorher an. Mindestens auf Englisch solltest Du Dich aber auf jeden Fall verständigen können.
  • 02. In der Karibik und einigen anderen einschlägigen Ländern, ruft man m a n c h m a l besser nur dann die Polizei, wenn es unbedingt erforderlich ist. Ich glaube, ich brauche hier nicht deutlicher werden. Es gibt zahlreiche Länder auf der Welt, wo man sich als Geschädigter später fragt, auf wessen Seite die Ordnungskräfte eines Landes eigentlich stehen.
  • 03. Zur Schau gestellter Reichtum (z. B. Goldkette am Hals, Edelmetalle als Schmuck (z. B. Ringe am Finger), tragen teurer Uhren (wobei man, wenn es geht, in gewissen Gegenden besser gar keine Uhr trägt) , Tragen von Markenbekleidung , Öffentliches Herumfuchteln mit Smartphone/Handys/Fotokameras und das Herumkramen in der Geldbörse in aller Öffentlichkeit k a n n in jedem Land dieser Welt dazu führen, dass man das dortige „einschlägige Klientel“ unschön schnell genauer kennenlernt.
  • 04. Wenn man mal überfallen wird, bloss nicht den „Starken Max“ oder die „Vorlaute Heike“ spielen. In der Regel wollen die n u r Deine Wertsachen bzw. Dein Geld, sonst meistens nichts. Wenn man sich wehrt oder zögert, kann es schnell lebensgefährlich werden. Deswegen einfach nie viel Bargeld und keinerlei Wertsachen mitnehmen, sondern alles im Tresor des Hotels lassen.

Urlaub in Kroatien

Ab in den Urlaub auf ins schöne Kroatien

  • 05. In Ländern mit sehr starker Massenarmut sollte man auf einen Leihwagen grundsätzlich verzichten. KFZ-Türe an Ampeln immer verriegeln. An der Roten Ampel, sofern es in dem Land/ der Insel überhaupt Signalanlagen gibt, halten dort oft nur die Touristen, da der Einheimische die Rotampel eher als unverbindlichen Verhaltensvorschlag seiner Behörden interpretiert. Der Tourist wird dort, auch wenn er ein neutrales KFZ gemietet hat, sofort als Gringo und mögliches Opfer erkannt.
  • 06. Vorsicht bei plötzlichen und spontanen Einladungen (z. B. nach Haus) von wildfremden Einheimischen, wenn man alleine unterwegs ist. Das gilt auch für Deutschland. Es wird immer viel von Gastfreundschaft, welche man dort nicht enttäuschen sollte, schwadroniert. Lieber mal dankend absagen und auf solche Spontanbesuche verzichten….

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen
AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

   Beitrags Navigation in der Kategorie


2 Kommentare zu “Fahren in Kroatien, worauf muss ich achten?

  1. VillaMieten

    Gute Tankstellen sind Crodux (das gleiche wie OMW.)
    An der Autobahn darf man nicht schneller als 130 km/h. In Zagreb fahren die Leute wie verrückt, aber in Zadar, SPLIT und Šibenik auch.
    Alles andere is normal… 🙂

    Reply
  2. Kroati

    Hallo VillaMieten, danke für die Info zu den Tankstellen. Werde in zwei Wochen nach Kroatien fahren und daran denken. 

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.