Wo eine Kreditkarte nehmen ?

Sagt mal, habt ihr Tipps für mich wenn es um eine Kreditkarte geht ? Ich möchte mir eine neue Kreditkarte bestellen. Das Problem ist, dass es einfach nur zu wenige Infos gibt und ich nicht weiß wo ich schauen soll.

Am liebsten wäre mir eine Kreditkarte wo meine Daten sicher sind und ich auch ein Guthaben da drauf machen kann.

Aber man hat so viele Quellen die man sich online anschauen kann. Unter anderem gibt es diverse Vergleiche, wie z. B diese Webseite würde ich dir auch empfehlen, denn man kann so am besten einen überblick bekommen und auch verschiedene Infos erhalten.

Aber bei wem du direkt die Kreditkarte bestellen sollst, kann ich dir so auch pauschal nicht sagen. Es gibt auf jeden Fall genug Auswahl welche einem helfen kann. Das beste wäre, wenn du dich auch mal beraten lässt, so stehst du noch einmal auf der sicheren Seite

Ratgeber Kreditkarte

Ansonsten einfach das Internet benutzen, da bekommt man immerhin die meisten Infos und kann sich auch schnell für was passendes entscheiden. Soweit ich weiß gibt es auch Prepaid Kreditkarten.

Am Ende habe ich mich auch bei http://www.diebestekreditkarte.net/k…e-kreditkarte/ schlau gemacht, habe dort paar Modelle der Kreditkarten gefunden und mich auch für eine entschlossen.
Ich habe eine kostenlose Karte gefunden und bin richtig happy ^^
Zumal es auch alles seriös abgelaufen ist und ich zum Glück auf keine Masche reingefallen bin.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.